unter strom seit 1969

1969 wurde der hauptschalter der firma rebmann durch renate und hansrudolf rebmann gedreht. 1995 fand die übergabe an lorenz rebmann statt, welcher das geschäft weiter ausbaute und auch heute noch führt. ihm zur seite steht mitinhaber thomas eggimann. er leitet die 1998 in oberönz gegründete und 2001 nach herzogenbuchsee verlagerte filiale. der geschäftszweig in lotzwil wurde 2007 eröffnet und 2011 nach langenthal gezügelt. geleitet wird er durch christian gränicher. im 2009 wurde in huttwil die firma von paul rüeger und 2013 die der gebrüder keller übernommen. die verantwortung für diese filiale liegt bei daniel blaser.

rebmann steht für nachhaltigkeit. auch im berufsleben. so werden seit 1969 lehrlinge ausgebildet. aktuell geniessen zwölf junge männer die ausbildung bei rebmann.

die chefs

die projektleiter/filialleiter

die bürogummis

die servicler

die „grossen“ stromer

stefan aeberhard – roger bertschi – reto bohren – jovan bosnjakovic – fabio cardoso – andreas frischkopf – christian gerber – stefan gerber – daniel glutz – andreas gröbel – beda lechthaler – patrick neuenschwander – michael otto – kumar poobalasingam – tim rebmann – david schertenleib – simon schüpbach – lukas siegenthaler – christian von allmen – peter wüthrich – marco zöllig – thomas zurbriggen

die „kleinen“ stromer

luca aeschlimann – dario bill – yves fankhauser – luca gerber – asmerom ghebremeskel – jan graf – mohammad khanjari – stefan kämpfer – julian ruch – janis schaad – lutfi safi – thierry steffen.
klick hier für infos zur lehre bei rebmann.

die guten feen

nirmala nanthakumar – renate rebmann – susanne scheidegger

der hund